Studierende

Zielgruppe Studierende

Hochschulwerbung: Ihre Präsenz auf und neben dem Campus

Damit Sie Ihre Präsenz auf und neben dem Campus stärken können und mit dem passenden Marketing-Mix Ihre Zielgruppe erreichen, unterstützen wir Sie bei der Planung und Durchführung geeigneter Maßnahmen. Die Zielgruppe Studierende ist hochgradig affin zu digitalen Medien. Daher ist eine Ansprache über diese Kanäle neben der klassischen Werbung an Hochschulen sehr relevant und trifft bei Studierenden auf eine breite Akzeptanz.

 

Die Zielgruppe Studierende direkt an Hochschulen erreichen

Die Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks hat herausgefunden, dass Studierende im Durchschnitt 918 Euro im Monat Euro für Miete, Lebensmittel, Freizeit und Co. zur Verfügung haben – das sind für alle Studierenden in Deutschland über 31,6 Milliarden Euro pro Jahr. Diese hohe Kaufkraft und Konsumbereitschaft machen die Studierenden zu der idealen Zielgruppe für Ihre Produktwerbung.

Darüber hinaus machen Eigenschaften wie die Zielstrebigkeit, ein hohes Bildungsniveau sowie die Flexibilität von Studierenden diese zu den Fach- und Führungskräften von morgen und somit zu einer zentralen Zielgruppe für das Employer Branding Ihres Unternehmens. Viele Unternehmen rücken immer noch vor allem Absolventen und sogenannte Young Professionals, die bereits einige Jahre Berufserfahrung sammeln konnten, in den Fokus ihrer Personalstrategie. Dabei zeigt die Jobcampus Studie, für die wir gemeinsam mit KÖNIGSTEINER über 500 Studierende an zehn Hochschulen zu ihren Karriereplänen befragt haben, dass sich zwei von drei Talenten von den Hochschulen bereits im 1. und 2. Semester über mögliche Arbeitgeber informieren. Daher sollten sich Unternehmen nicht erst gegen Ende des Studiums um Kandidaten bemühen, sondern sich bereits frühzeitig als potentieller Arbeitgeber in Stellung bringen.

Heben Sie sich durch eine gezielte Kampagne von Wettbewerbern ab und erschließen Sie zukünftiges Personal. Laut Jobcampus Studie eignen sich Werbemöglichkeiten auf dem Campus besonders gut zur Ansprache von Studierenden. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Hochschulmarketing sowie unserem gewachsenem Netzwerk und exklusiven Werberechten an den größten und bei Personalverantwortlichen nachgefragtesten Hochschulen ermöglichen wir Ihnen die Rekrutierung in stark umkämpften Fachrichtungen wie der Informatik, den Ingenieurs- oder Wirtschaftswissenschaften und der BWL.

Studiengänge

Die passenden Werbekanäle identifizieren

Um Werbung für Studierende effizient zu gestalten – sei es Produkt- oder Personalwerbung – müssen Sie die für die Zielgruppe relevanten Werbemöglichkeiten definieren und mit Ihrer Werbebotschaft bespielen. Gerade bei Studierenden können Sie auf eine große Bandbreite an möglichen Werbekanälen sowie eine Vielzahl kreativer und innovativer Gestaltungsoptionen Ihrer Kampagne zurückgreifen.

Werbung an Universitäten

Eine kontinuierliche Werbepräsenz auf dem Campus aufzubauen ist eine essentielle Aufgabe im Hochschulmarketing. Denn an diesem Touchpoint verbringen Studierende sehr viel Zeit: Neben dem reinem Studium in den Lehr- und Verwaltungsgebäuden sind Hochschulsport, Mensa, Bibliothek oder auch Wohnheime wichtige Orte, an denen Sie Werbung für Studierende platzieren können und sollten.

Nutzen Sie die Vielfalt der Werbemöglichkeiten und kombinieren sie diese miteinander: Neben den klassischen Werbeträgern bis DIN A00 und Screens mit Bewegtbildern erreichen Sie die Zielgruppe auch durch Werbung in Magazinen, Postkarten und Flyer in zentral positionierten Auslagestellen. Gerade beim Recruiting gilt: Nichts ersetzt das persönliche Gespräch! Erzeugen Sie ein Grundrauschen und eine erste Aufmerksamkeit für Ihren Employer Brand und suchen Sie dann den direkten Kontakt zu den Kandidaten! Hierbei sind Promotion-Aktionen auf dem Campus eine sehr gute Gelegenheit, sich exklusiv zu präsentieren und mit einem kostenlosen Angebot wie Kaffeeausschank oder Eisverteilungen die Talente kennenzulernen. Immer beliebter werden bei den Studierenden sogenannte Recrutainment-Formate: Dabei handelt es sich um Veranstaltungen, bei denen das Employer Branding oder das gezielte Recruiting mit spielerischen Elementen kombiniert werden. Bei z.B. einer QR-Code-Rallye oder einem Escape Game kann das Unternehmen jobspezifisches Wissen integrieren und gleichzeitig auch die Fähigkeit zur Teamarbeit oder Problemlösungsstrategien im spielerischen Kontext bei den Kandidaten beobachten. Diese Events machen den Studierenden viel Spaß und steigern so die positive Wahrnehmung des Unternehmens als Arbeitgeber.

Online- Marketing für Studierende

Die Studierenden haben eine hohe Affinität zu Online Medien: Das Smartphone ist fester Bestandteil ihres Alltags und nicht nur das soziale Miteinander verlagert sich immer mehr ins Internet, sondern auch das Lernen findet häufig in Netzwerken und auf Plattformen mit individuellen Lernplänen statt. Nutzen Sie diesen Umstand und setzen Sie neben der Werbepräsenz auf dem Campus auch auf einen entsprechenden Auftritt im Internet. Ihre Stellenanzeigen können Sie beispielsweise nicht nur an zentralen Aushängen in der Hochschule platzieren, sondern auch in auf studentische Belange spezialisierten Jobbörsen verlängern.

Im Online-Werbebereich hat das Programmatic Advertising die Möglichkeiten geradezu revolutioniert: musste ein Unternehmen früher hoffen, dass seine Werbebanner auch von der passenden Zielgruppe wahrgenommen werden, kann es heute viel zielgenauer werben. Als Werbetreibender können Sie genau definieren, welche Person Ihre Werbeanzeige wie oft, zu welchem Zeitpunkt und auf welchem Device (Smartphone, Tablet, PC, Internet-TV oder Streaming-Radio) angezeigt bekommen soll. Die genaue Identifikation einer bestimmten Person nach z.B. Alter, Geschlecht, Hochschule und/oder Interessen sowie die Erreichbarkeit über Device-Grenzen hinweg ermöglicht Ihnen ein regelrechtes Storytelling, was die Chancen für eine Conversion deutlich erhöht.

Sie interessieren sich für die verschiedenen Möglichkeiten und wollen mehr erfahren? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Ihr Kontakt zu uns